Pressemeldungen.

Where IT works: Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid besucht tisoware auf der IT & Business 2014

Presseerklärung vom 13.10.2014


Sabine Dörr im Gespräch mit Finanz- und
Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid auf
dem Messestand tisoware.

Reutlingen, 13.10.2014
Where IT works - tisoware zieht ein positive Bilanz aus der diesjährigen Fachmesse IT & Business in Stuttgart. Die Gespräche mit den Besuchern verliefen an den drei Messetagen vielversprechend und das Interesse an den vorgestellten Neuheiten war groß. Besonders erfreut war tisoware über den Besuch des Baden-Württembergischen Finanz- und Wirtschaftsministers Dr. Nils Schmid, der sich auf dem tisoware-Messestand bei Sabine Dörr über Trends und Messeneuheiten zu den Themen Industrie 4.0, Mobilität und Sicherheit informierte. Begleitet wurde der Minister von prominenten Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verbänden.

Unter dem Motto „Mehr als HR, Security und MES!“ zählt tisoware zu den führenden Lösungsanbietern in Deutschland. Unternehmen aller Größen und Branchen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security Lösungen. Aktuell beschäftigt tisoware 117 Mitarbeiter an 9 Standorten. Über 2.300 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus über 25 Jahren Erfahrung. Zu den Kunden zählen beispielsweise Schwörer Haus, Paul Horn, Walter, Alber, Pferdesporthaus Loesdau, Interstuhl, Theben, Kress, IHK Reutlingen, Voelker-Gruppe, Kreissparkasse Reutlingen und Volksbank Reutlingen.

Ansprechpartner für Fragen:
Sabine Dörr Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com

Rainer K. Füess Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com

Tel. : +49 7121 9665 0
Fax : +49 7121 9665 10