Pressemeldung.

Norbert Lins MdEP besucht tisoware.


Digitalisierung der Arbeitswelt auf dem Vormarsch.

Presseerklärung vom 9.07.2016.


Norbert Lins MdEP besucht tisoware.
Reutlingen, 9.07.2016. Der Europaabgeordnete Norbert Lins MdEP besuchte am Freitag, den 29. Juli 2016 im Zuge seiner Sommertour durch den Regierungsbezirk Tübingen auch die Firmenzentrale von tisoware in Reutlingen.

In der Unternehmenspräsentation stellten Sabine Dörr und Jonathan Martin die Entwicklung des Softwarespezialisten, der bereits seit 30 Jahren erfolgreich am Markt agiert, dar und gingen dabei insbesondere auf die neuen Anforderungen der Märkte ein, die sich aus dem fortschreitenden Wandel der Arbeitswelt ergeben. „Digitalisierung, Sicherheit und Effizienz stehen ganz oben auf der Wunschliste der Kunden. Zudem verlangt die zunehmende Automatisierung in Unternehmen effizienten Ressourceneinsatz.“, so Sabine Dörr. Jonathan Martin ergänzt: „Eine weitere Herausforderung für unsere Kunden stellen darüber hinaus starre gesetzliche Arbeitszeitregelungen dar, welche sich an Berufsbildern vorangegangener Zeiten orientieren und den Herausforderungen einer digitalisierten Arbeitswelt nicht immer gerecht werden.“ Die Lösungen von tisoware unterstützen Unternehmen aller Größen und Branchen dabei, Arbeitszeiten flexibel zu organisieren. Der Aufwand für die Berechnung, Planung und Überwachung von Arbeitszeiten wird dabei erheblich reduziert.

In der anschließenden Diskussion mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von tisoware sowie Vertretern des CDU Kreisverbands wurden darüber hinaus auch weitere Themen wie beispielsweise der aktuelle Stand beim Breitbandausbau und die Reform der EU-Datenschutzrichtlinie gemeinsam mit dem Europaabgeordneten erörtert. Auch hier sind Hersteller und Anwender von IT-Lösungen gleichermaßen auf optimale Rahmenbedingungen im Hinblick auf digitale Infrastruktur sowie in der unternehmerischen Praxis anwendbare Regelungen dringend angewiesen, um auch weiterhin international wettbewerbsfähig zu bleiben und nicht den Anschluss zu verlieren.

Unter dem Motto „Mehr als HR, Security und MES!“ zählt tisoware zu den führenden Lösungsanbietern in Deutschland. Unternehmen aller Größen und Branchen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security Lösungen. Aktuell beschäftigt tisoware 155 Mitarbeiter an 10 Standorten. Über 2.500 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus 30 Jahren Erfahrung. Zu den Kunden zählen beispielsweise Alber, Erbe, IHK Reutlingen, Kreissparkasse Reutlingen, Paul Horn, Voelker-Gruppe, Volksbank Reutlingen, Schwörer Haus, Walter und Ziehl-Abegg.

Ihre Ansprechpartner:
Sabine Dörr Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: sd@tisoware.com

Rainer K. Füess Dipl.-Betriebswirt (BA)
E-Mail: rf@tisoware.com

Tel. : +49 7121 9665 0
Fax : +49 7121 9665 10